Rache der Gequälten

1842 Hamburg brennt!

Die Geschichte der Maria Katharina Wächtler † 1788

Der Hamburger Kriminalfall „Maria Katharina Wächtler“ ist einer der aufsehenerregendsten des 18. Jahrhunderts.

Ihr wurde vorgeworfen ihren Mann in deren Wohnung getötet, zerstückelt und seine Einzelteile in Paketen auf der Strecke nach Lübeck verteilt zu haben. Die Beweise waren erdrückend, doch Maria Katharina Wächtler weigerte sich, die Tat zu gestehen. Daraufhin wurde zur Erzwingung des Geständnisses eine jahrelange, grausame Folter der Verdächtigen angeordnet. Medien und Öffentlichkeit ergötzten sich an ihrem Leid und ihrer öffentlichen Hinrichtung. Der Fall ist bis heute nicht endgültig geklärt. Klar ist jedoch, dass sich die Gequälte nach Rache sinnt – an Justiz, Medien und allen Hamburgern, die über sie lachten ...

Kannst Du ihrem zornigen Geist entkommen!

WAS DU DABEI LERNEN KANNST

  • Welches Motiv hat Maria Katharina Wächtler?
  • Wie wurde sie hingerichtet?
  • Was hatte die Presse mit der ganzen Geschichte zu tun?

DAS DUNGEON ENTHÜLLT

Die Show findet in einer verlassenen Wohnung statt in der die Besucher auf den Vermieter treffen. Doch die Wohnung entpuppt sich nicht als reguläre Wohnung. Wie von Geisterhand bewegen sich Gegenstände und man wird einfach das Gefühl nicht los, dass man nicht allein mit dem Vermieter und seiner Gruppe ist.

Wohin als nächstes?

Jetzt Buchen

PayPal Logo

Spare online bis zu 30%!

Jetzt buchen

 

Erlebe das Dungeon

Unsere Öffnungszeiten >

 

Kombi-Tickets

Hamburg Dungeon + Stadtrundfahrt zum Sonderpreis erleben >

 

Wir lieben Gruppen!

Mehr Informationen:
Schulen, Geburtstagspaket, Veranstaltungsmöglichkeit

“[...]Ich war das erste Mal dort und war sofort begeistert. Die Schauspieler sind einfach super und das Make-up ist cool. Alles in allem war es ein informatives, gruseliges, aber auch lustiges Ereigni…”

Lara Marie See more reviews...