Berlin Dungeon Freifallturm Exitus

Der Freifallturm Exitus im Berlin Dungeon

Bist du mutig genug für den Sturz ins Ungewisse?

Berlins einziger Indoor-Freifallturm Exitus wartet auf dich! Im Berlin Dungeon sorgen nicht nur schaurige Gestalten aus 800 Jahren Berliner Geschichte dafür, dass dir das Herz in die Hose rutscht – du selbst rast im Freifallturm Exitus in absoluter Dunkelheit über 12 Meter in die Tiefe…

Nachdem du es haarscharf aus Großmanns Wohnzimmer im Berlin Dungeon heraus geschafft hast, musst du dich dem Polizeiverhör im Büro des Kommissars Ernst Gennat stellen. Ehe du das Berlin Dungeon wieder verlassen darfst, wirst du im Freifallturm auf Mittäterschaft und die Stärke deiner Nerven getestet.

Gemeinsam mit deinen Leidensgenossen wirst du bei einer wilden Razzia am Tatort verhaftet und in die Polizeistation am Alexanderplatz getrieben. Dort angekommen nimmt Wachmeister Koch dich und deine Mitstreiter erst einmal in die Zange. Alle scheinen verdächtig, gemeinsam mit dem Serienmörder Carl Großmann unter einer Decke gesteckt zu haben, auch du. Daher wirst du zunächst über die neusten und modernsten Techniken der Tatortanalyse aufgeklärt, ehe von dir höchstverdächtige Fingerabdrücke genommen werden. Schlussendlich kann Ernst Gennat erst sehen ob du schuldig oder unschuldig bist, wenn ihr auf Carl Großmann in seiner Zelle trefft. Dafür musst du den freien Fall wagen. Bist du mutig genug für Berlins dunkelsten Sturz ins Ungewisse mit dem Exitus, dem einzigen Indoor-Freifallturm der Stadt?

WAS DU IN DIESER SHOW DES BERLIN DUNGEON LERNEN KANNST

  • Wie ist der Serienmörder Carl Großmann ums Leben gekommen?
  • Welche Meilensteine hat Kommissar Ernst Gennat für die heutige forensische Forschung gesetzt?
  • Wie nimmt man richtig einen Fingerabdruck?
  • Wie stark sind meine Nerven?

 

DAS BERLIN DUNGEON ENTHÜLLT

  • Unsere Sicherheitsbestimmungen zum Freifallturm EXITUS des Berlin Dungeon findest du bei unseren Besucherinformationen
  • Die Sicherheit unserer Gäste hat oberste Priorität. Jeden Morgen vor Eröffnung des Berlin Dungeon wird der Freifallturm EXITUS von unseren Haustechnikern auf Herz und Niere überprüft. Auch der TÜV ist regelmäßig zu Besuch bei uns, um den Freifallturm zu prüfen. Für den TÜV stellen wir dann auch ausnahmsweise mal das Licht an.
  • Du kannst diese Show auch dann miterleben, wenn du anschließend nicht mit dem Indoor-Freifallturm EXITUS fahren möchtest. Du läufst dann einfach daran vorbei.
  • Wusstest du, dass Kommissar Ernst Gennat der Begründer für die Methoden der modernen Tatortermittlungen war? Er rief die erste professionelle Mordkommission weltweit ins Leben und schaffte grundliegende Standards, die auch heute noch für jeden Profiler und Forensiker relevant sind. Er erkannte als Erster die große Bedeutung von der Spurensicherung am Tatort und legte die Regeln fest, wie man an einem Tatort professionell arbeitet. Vor seiner Zeit war es im Polizeidienst üblich, Tatorte schön her zurichten und die Leiche schön und geordnet zu drapieren.