Berlin Dungeon Die weiße Frau

Die Weisse Frau im Berlin Dungeon

 

Der Geist der Hohenzollern wartet auf dich!

Eine fesselnde Spukgeschichte aus dem Jahr 1690 steht dir im Berlin Dungeon bevor. In der Gruft der Hohenzollern begegnest du dem mysteriösen Gruftwächter, der dich in die Legende der Weißen Frau einweiht.

Am Ende des verwirrenden Labyrinths des Berlin Dungeon nimmt der geheimnisvolle Gruftwächter dich und deine Mitstreiter in Empfang und heißt euch hin in der Gruft der Hohenzollern willkommen.

Du befindest dich in der Gruft, in der die Leichen der Hohenzollern ruhen. Nimm Platz auf einem ihrer Säge und lausche dem Wächter, wie er dir die unheimliche Geschichte der Weißen Frau und die Legenden, die sich um ihren Geist ranken, erzählt. Verflucht sei die Familie Hohenzollern, verflucht von einem bösen Geist, dem Geist der Anna Sydow.

Sie war die Geliebte des brandenburgischen Kurfürsten Joachim II. Vor dem Tod des Kurfürsten versprach ihm sein Sohn und Nachfolger Johann Georg, Anna zu beschützen. Doch Johann Georg brach sein Versprechen und sperrte Anna nach dem Tod seines Vaters 1571 in den Juliusturm der Zitadelle Spandau, wo er sie vier Jahre lang bis zu ihrem Tod gefangen hielt. Der rachsüchtige Geist der Anna Sydow soll Johann Georg Jahre später als Weiße Frau begegnet sein. Acht Tage später war er tot.

Legende hin oder her, eines ist sicher: Das Erscheinen der Weißen Frau bedeutete immer den sicheren Tod für den, der ihr in die Augen sah.

Noch während du dir die Geschichte der Weißen Frau im Berlin Dungeon anhörst, kommt ein gespenstischer Wind auf und wird immer lauter, ein Tor knarrt und der Deckel eines Grabes bewegt sich… Hat da gerade etwas, oder jemand, dein Gesicht gestreift? Wirst du der Weißen Frau tatsächlich begegnen? Sie bringt Unglück und verderben, heute Nacht!

  • Grusel dich in der gespenstischen, dunklen Gruft unterhalb des Berliner Doms.
  • Lass dir vom Hüter der Gruft die Legende der Weißen Frau erzählen.
  • Höre dein eigenes Herz laut schlagen, wenn du glaubst, dem legendären Geist zu begegnen.

WAS DU IN DIESER SHOW DES BERLIN DUNGEON LERNEN KANNST

  • Auf wessen Grab sitzt du gerade?
  • Wem erschien die Weiße Frau im 17. Jahrhundert?
  • Wer war Anna Sydow?

 

DAS BERLIN DUNGEON ENTHÜLLT

Die eigentliche Gruft unterhalb des Berliner Doms wurde im Laufe der Jahrhunderte komplett saniert und sieht heutzutage ganz anders aus als im 17. Jahrhundert. Die wahrheitsgetreue Nachbildung der Gruft im Berlin Dungeon versetzt dich zurück in das Jahr 1619 und es scheint, als wärst du tatsächlich dort, zu der Zeit der Herrscherfamilie Hohenzollern. Das Grab in der Mitte des Raumes ist eine Nachbildung des Grabes von Friedrich Ludwig (1707-1708), dem Sohn von Friedrich Wilhelm I. (1688-1740).