Die Brüder Grimm – wieviel Wahrheit steckt in ihren Erzählungen?

Die Brüder Grimm sind weltberühmt für ihre Sammlungen an Sagen und Märchen. Woher kommen diese Geschichten, haben sie gar einen wahren Ursprung? Bist du mutig genug, die Wahrheit im Berlin Dungeon herauszufinden?!

 

23. März - 30. Juni 2018: Der Rattenfänger

01. Juli - 28. September 2018: Schneewittchen

01. Oktober - 31. Dezember 2018: Hänsel und Gretel

 

Märchen und Sagen existieren überall auf der Welt, doch keine wurden so berühmt wie die Geschichten der Brüder Grimm. Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel, ein jeder kennt sie.

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm wurden in den Jahren 1785 und 1786 in Hanau/Hessen geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft fingen sie an, sich für die deutsche Sprache und Literatur zu interessieren. 6 Jahre lang sammelten sie Volkslieder, Märchen und Sagen – teilweise aus literarischen Werken, teilweise aus dem Kreise der Verwandten – bis sie im Jahre 1812 das Buch „Kinder- und Hausmärchen“ veröffentlichten. Über 45 Jahre nahmen sie Anpassungen und Ergänzungen vor, sodass es nun 7 verschiedene Auflagen des Buches gibt. Doch woher kommen die Geschichten genau? Haben sie vielleicht sogar einen wahren Ursprung? Besuche das Berlin Dungeon und finde es heraus!

Lerne die Urängste der Menschheit kennen

Hast du Angst vor Ratten, der Dunkelheit, engen Räumen, der Einsamkeit, dem Bösen, dem Tod? Das Berlin Dungeon treibt dir diese schon aus. Stelle dich deinen Ängsten und traue dich, die Welt der düsteren Wahrheiten hinter den Geschichten der Brüder Grimm zu betreten.

23. März – 30. Juni 2018:

Die Wahrheit über den Rattenfänger im Berlin Dungeon

 

Im Frühjahr 2018 zieht die wahre Geschichte des Rattenfängers der Brüder Grimm ins Berlin Dungeon ein!

Was ist am 26. Juni 1284 in Hameln geschehen? Wer war der Rattenfänger wirklich? Wurden die 130 armen Seelen entführt, getötet oder sind sie einer Krankheit zum Opfer gefallen?

 

Im Berlin Dungeon triffst du auf einen Zeitzeugen, der das Grauen selbst miterlebt hat. Da er lahmt und so nicht mit dem schnellen Fuße des Rattenfängers mithalten konnte, entging er seiner Entführung. Aber nicht so seine Freunde, die in die Fänge des Rattenfängers gerieten...

Einsam und allein hat er sich in einer Höhle verkrochen, um ein trauriges Dasein in Einsamkeit zu fristen, zerfressen von Schuldgefühlen, dass er seine Freunde nicht retten konnte. Nun holen ihn seine Alpträume über die Geschehnisse von damals wieder ein. Hast du das gehört? Die Flötentöne kehren wieder… Der Rattenfänger ist wieder da – hier im Berlin Dungeon!

Hast du Angst vor der Dunkelheit? Spätestens jetzt wirst du deinen Leidensgenossen, die neben dir stehen und gehen, näherkommen. Haltet euch an den Händen, denn man weiß nie, wo der Rattenfänger sein Unwesen treibt, wenn es dunkel ist…  

Jetzt Tickets buchen